Schlagwort-Archiv: Konzeption

MOSAIQ sucht Verstärkung für Online-Konzeption/Text

Als Online-Spezialist für Markenkommunikation unterstützt MOSAIQ MEDIA Unternehmen dabei, über das Internet neue Kunden, mehr Vertriebskontakte und höhere Umsätze zu generieren. Darüber hinaus sorgen wir als Systemhaus für die technische Umsetzung aller unserer Maßnahmen. Unsere Kunden sind Top-Unternehmen aus dem Mittelstand und etablierte Marken – darunter SAP, Porsche und Breuninger. Es ist unser Ziel, zu den ersten Agentur-Adressen für Online-Kommunikation zu gehören.

Um dieses Vorhaben zu erreichen, suchen wir kreative Köpfe, die jenseits vom Mittelmaß denken und arbeiten. Für die Spitzenleistung zählt und die sich und uns weiterbringen möchten. Ab sofort gesucht:

Online-Konzeption / Text (m/w)

Deine Aufgabe:
Entwicklung von Ideen und Maßnahmen für digitale Kampagnen, die Aufmerksamkeit wecken, verkaufen und die Marke stärken. Und Texte, die das griffig und authentisch vermitteln.

Dein Profil:
Du hast studiert? Gut! Du hast nicht studiert? Auch gut! Wir erwarten nicht die besten Noten oder den höchsten Abschluss. Aber wir erwarten Charakter – eine Persönlichkeit mit Herz und Verstand. Und Referenzen, die zeigen, dass du dein Handwerk verstehst und dies schon mehrfach unter Beweis gestellt hast.

Wir bieten dir das Umfeld für eine optimale Entwicklung: anspruchsvolle, mutige Kunden. Eine Agentur, die sich weiterentwickeln möchte und Ziele hat. Und schöne Räume in der Stuttgarter Innenstadt, die Raum für kreatives Arbeiten geben.

Auf deine Bewerbung sind wir gespannt: am besten per E-Mail an welcome-at-mosaiq-media.de. Bei Fragen steht dir unser Geschäftsführer, Sebastian Bosch, gerne persönlich zur Verfügung. Telefon: 0711/8394848-30, E-Mail: bosch-at-mosaiq-media.de.

Der Button-Faktor

Meine kleine 4jährige Nichte Lena macht es vor: Wo immer sich ein Button auf erklimmbarer Höhe befindet wird er auch gedrückt. Licht an, Licht aus. Radio an, Radio aus. Was für ein Spaß!

© Volha Khakhlova - Fotolia.com

Vergleichen wir das mit unserem Verhalten im Internet sieht das ähnlich aus – wenn es eine Interaktionsmöglichkeit in Form eines Start- Kontakt-, oder Infobuttons gibt, nutzen wir diese auch. Ein Button an sich ist schon als Call-to-Action zu werten. Er führt dem Besucher nicht nur konsequent vor Augen, was möglich ist, sondern gibt einen konkreten Anreiz: Schreite in Aktion! Und befriedigt ganz nebenbei unseren natürlichen Spieltrieb.

Die Schande ist nur: Viele Webseiten, die ich mir ansehe (und das gerade im B2B-Bereich) besitzen keinen Button. Da werden zeilenweise Details und Vorteile des Produkts genannt und man fragt sich als Besucher schließlich: „Und was jetzt?“. Oftmals bleiben am Ende nur die Kontaktdetails aus dem Impressum mit direktem Draht zur Empfangspforte. Kundenservice ist etwas Anders! Und in Online-Shops fehlt der „Jetzt kaufen“-Button doch auch nicht!

Besonders schön hat das z.B. der Portalfräsmaschinenhersteller F. Zimmermann auf Produktdetail-Level gelöst. Ein Button „Ansprechpartner“, ein Button „Prospektdownload“ zu jedem Produkt. Endlich wissen wir Webseitenbesucher wieder, was zu tun ist!