Schlagwort-Archiv: OMD

Online Marketing Düsseldorf 2008

Mobile Marketing, Suchmaschinen-Marketing, Targeting und Webcontrolling hießen die Themenschwerpunkte der diesjährigen OMD. Die Zahl der Aussteller erhöhte sich dieses Jahr von 260 auf 380 – die Besucherzahl sogar von 10.900 auf 20.000. Trotz der Erweiterung durch Halle 11 ging es tatsächlich etwas schleppend voran, kurzzeitig hatte man sogar überlegt die Tore wegen Überfüllung zu schließen.

Gelohnt hat es sich trotzdem: Die Vorträge und Case Studies von Online Marketing Professionals, Plattformbetreibern und Vertretern der „großen Marken“ wie BMW, Mercedes, Nokia und Hugo Boss, gepaart mit den Trendanalysen der AGOF, des BVDW und der OVK bringen jeden Online Marketer auf Wolke sieben. Die Branche diskutiert sich selbst – und dabei entstehen Anstöße für neue Kampagnen, Kontakte für neue Geschäfte und Ideen für neue Geschäftsgründungen. Aus diesem Blickwinkel betrachtet ist die Messe nicht nur Wachstumstreiber, sondern bietet mit seinen Vorträgen, Guided Tours und persönlichen Kontakten zu Vermarktern & Co. kreatives Futter für jeden Besucher.

Christoph Schuh (Vorstand Tomorrow-Focus, Focus Online) präsentierte beispielsweise eine Studie, nach der es in Zukunft einen Schift von Branding-/Image-Kampagnen zu Performance-Kampagnen geben wird. Unternehmen müssen sparen, Marketingverantwortliche brauchen konkrete Erfolgszahlen. Auf Brandingkampagnen zu verzichten hat keine sofortigen Auswirkungen auf die Absatzzahl und sind darum vermeintlich weniger wichtig. Bleibt die Frage offen wann dieser Verzicht sich in konkreten Zahlen niederschlägt – vielleicht wird in diese Negativrechung Branding doch irgendwann messbar??

Nächstes Jahr werde ich mir die OMD nicht entgehen lassen. Die Frage ist nur, was dann davon noch zu sehen sein wird. Eine Konkurrenzveranstaltung, die DMEX (digital marketing exposition) soll einige der Aussteller nach Köln ziehen. Zumindest dieses Jahr war die OMD aber noch ein voller Erfolg! Es bleibt zu beobachten in welchem Rahmen sie nächstes Jahr noch da sein wird.

MOSAIQ MEDIA zeigt Präsenz auf dem Marketing Leaders Day

Während gestern und heute noch der Online Marketing Kongress stattfindet, waren auch schon am Dienstag ca. 300 Besucher zum Marketing Leaders Day in Düsseldorf. Dort hat sich alles um das Thema „mehr Effizienz im Marketing“ gedreht.

Der neue Kongresstag soll vor allem Marketingverantwortliche und Marketingcontroller ansprechen, die sich über die neuesten Trends im Bereich der Marketing-Prozessoptimierung informieren wollen. Tatsächlich gewann man allerdings den Eindruck, dass es sich hierbei um die PROKOM unter einem neuen Namen handelte. Zwar war die Veranstaltung besser organisiert, die Qualität der Referenten besser und die Teilnehmerzahl höher, doch die Themen gleichen sich.

So wurden verschiedene Systeme vorgestellt um Anzeigen besser zu verwalten, die Produktion von Printunterlagen teilweise zu automatisieren oder Web-to-Print noch komfortabler zu gestalten.

Die gleiche Ausrichtung ist aber nicht weiter schlimm, weil die PROKOM ohnehin dringend eine Konkurrenzveranstaltung brauchte und spätestens nächstes Jahr der Marketing Leaders Day das Thema Prozessoptimierung im Marketing besser abdecken wird, als die PROKOM.

Gut ist der Weg eine andere Zielgruppe anzusprechen. Weg von der sehr IT-lastigen PROKOM hin zu einer direkten Ansprache der Marketingabteilungen. Weil dort der Leidensdruck am höchsten ist und dort der Bedarf für neue Marketingtools entsteht. Zumindestens hoffe ich, dass das Marketing neue Impulse von dem Kongress mitgenommen hat und ihre bestehenden Prozesse nochmals neu betrachten.

Kurzbericht von der OMD

Ein kurzer Bericht von der OMD, die seit gestern Online-Marketing-Verantwortliche zu einer großen Messe versammelt. Wie auch letztes Jahr sind die Vorträge über neue Trends z.B. im Bereich Mobile Marketing und Social Media höchst interessant. Die Ausstellungsfläche ist um eine Halle erweitert und nun haben auch kleinere Firmen die Möglichkeit Ihre Dienstleistungen auszustellen. Neben den vielen Messe-Gimmiks zählen aber die direkte Kontaktmöglichkeit mit Google, Axel Springer, Microsoft und Co. viel mehr. Viele Vorträge, Workshops und Guided Tours geben neue Ideen und Infos über Trends für die Zukunft.

Einen ausführlicheren Bericht gibt es nach meiner Rückkehr – ich muss unbedingt rechtzeitig zum Vortrag des Vice President Marketing von Xing sein… Viele Grüße aus der Blogger-Ecke der OMD.