Schlagwort-Archiv: Grüne

Parteien im Website-Check, Teil 6 – Die Grünen

Mithilfe von BrandInteract© haben wir die Websites der Parteien unter die Lupe genommen und zeigen in einer kleinen Serie, wer auf emotionaler und rationaler Ebene überzeugt und aktiviert und welche Parteien noch Nachholbedarf haben.
Die Linke, Piratenpartei, FDP und CDU landeten auf den hinteren Plätzen und im Mittelfeld. Platz drei konnte die CSU ergattern.

 

Platz 2: Die Grünen

Screenshot der Grünen-Website

Die Website der Grünen ist sicher nicht jedermanns Geschmack, weist aber gerade durch ihren ungewöhnlichen Aufbau einen hohen Interaktionsgrad auf.

Emotionale Ebene:
Durch die nicht alltägliche Anordnung der Inhaltselemente und die farbenfrohe Gestaltung wirkt der Aufbau der Seite anfangs willkürlich und wenig professionell. Die Kombination aus ungewöhnlichem Aufbau, „anderen“ Farben und bunten Teaserflächen ergibt jedoch ein sympathisches Gesamtbild und lässt die Grünen auf emotionaler Ebene voll punkten. Die direkte Ansprache und aussagekräftige Bilder verstärken die Emotionalität der Seite.

Rationale Ebene:
Die Website bietet viel Raum für klare Statements und Informationen. Im Header informiert ein Slider über aktuelle Themen und Ereignisse, der dreispaltige Hauptbereich greift kommende Aktionen und Wahlkampfthemen auf. Die Forderungen und Ziele der Grünen werden auf den einzelnen Themenseiten übersichtlich dargestellt und mit Hintergrundinformationen versehen. Besuchern wird deutlich vermittelt, wer die Grünen sind und was sie wollen.

Interaktions- und Aktivierungsebene:
Die hohe Emotionalität sorgt für Interaktion auf der Website und die direkte Ansprache motiviert Nutzer zum Handeln. Inhaltselemente sind ganzflächig anklickbar und die rechtsseitige Teaserfläche bietet immer wieder neue Einstiegsmöglichkeiten. Hat man sich an den ungewöhnlichen Aufbau gewöhnt, lässt sich die Seite sehr gut scannen, was der Verweildauer zugutekommt. Die zielgerichtete Nutzerführung spiegelt sich auch in den umfangreichen Kommentaren zu den Artikeln wider. Dialogbereitschaft wird gezeigt und selbst gelebt.

 

Handlungsempfehlungen:

  1. Auch wenn die Kommentarfunktion rege genutzt wird: Besucher könnten deutlicher darauf aufmerksam gemacht werden, damit sie nicht nur zufällig darauf stoßen.
  2. Eine klarere Struktur der Website würde dem Nutzer den Einstieg erleichtern und mehr Professionalität vermitteln.

Bewerten auch Sie den Interaktionsgrad Ihrer Website mithilfe von BrandInteract©.