Vom Lagerfeuermarketing

„Wer gehört werden will, muss seinen Zuhörern eine gute Geschichte erzählen“ – und eben nicht die Lautsprecher zücken und seine Werbebotschaft in alle Welt hinausposaunen. Horst Höfflin, Gründer und Mitinhaber von Dr. Haffa & Partner, sinniert in einem interessanten Beitrag über die zunehmende Bedeutung von Storytelling in der Kommunikation – und die Kunst gute Lagerfeuergeschichten zu erzählen:

Lesenswert: Von Lautsprechern und Lagerfeuern im AIKA-Blog

© Oleg Samus - Fotolia.com

3 Gedanken zu „Vom Lagerfeuermarketing“

  1. Lagerfeuer-Marketing ist ein sehr schöner Begriff. Wenn die Geschichte dann richtig gut ist, wird ein Flächenbrand draus, aber das nennen wir ja heutzutage dann meist virales Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.