Stadt Stuttgart

Projekte für unsere Heimatstadt

Als echte Stuttgarter freuen wir uns natürlich immer sehr, wenn wir mit der Stadt Stuttgart zusammenarbeiten können. So haben wir über die Jahre hinweg gemeinsam viele spannende Projekte realisiert - und das sogar nicht nur digital!

Sport & Spiel in Stuttgart

In Stuttgart gibt es jede Menge Vereine, Schulen, Gruppen und anderweitige Anbieter für jegliche Sportarten. Um Bürger:innen die Suche nach dem richtigen Sportangebot zu vereinfachen, haben wir eine Microsite entwickelt.

Auf der Microsite für die Sport- & Bewegungsangebote der Stadt Stuttgart werden alle Sportangebote, Sportanbieter, Sportveranstaltungen sowie Sport- und Spielflächen dargestellt.

Viele Angebote, eine Microsite:

  • Hilfe beim Suche nach dem passenden Sport- & Bewegungsangeboten

  • Einfache, intuitive Filterung

  • Emotionale Ansprache der Bürger:innen

  • Darstellung von Informationen zu den einzelnen Angeboten

Für die Microsite wurden jeweils unterschiedliche Filtermöglichkeiten zu den vier Bereichen Sportangebote, Sportanbieter, Sportveranstaltungen sowie Sport- und Spielflächen entwickelt. Zugrunde lagen viele unterschiedliche Angebote und Informationen, die alle in ihrer eigenen Form filterbar sein sollten.

Auf Basis des Konzeptes wurde ein Design entwickelt, das viele Altersgruppen anspricht und aktiviert. Die Vielfalt der Sportarten sollte sich in gewisser Weise auch im Design widerspiegeln, sodass ein fröhlich buntes Design entstanden ist.

Welcome Center

Willkommen in Stuttgart! Neuankömmlinge haben seit 2014 sowohl offline als auch online eine Anlaufstelle, die Orientierung in Sachen Behördengänge bietet und alle Fragen rund um das Thema „Leben in Stuttgart“ beantwortet. Dabei werden sowohl neue Bürger:innen aus Deutschland, als auch internationale Neuankömmlinge und Studierende angesprochen.

Neben Tipps zur Job- und Wohnungssuche, werden alle Behördengänge als Use Cases sinnvoll aufgeschlüsselt, verfügbare Deutschkurse aufgelistetu nd sogar Informationen zu Steuern und Sozialabgaben vermittelt. Kurz gesagt: Eine Ankomm-Hilfe die kurz und übersichtlich alle Informationen liefert!

Schnelle Infos zu verschiedenen Fragen

MOSAIQ hat das Projekt in Form einer Website mit Konzept und Design unterstützt. Das Ziel war es, möglichst schnell eine Übersicht über die wichtigsten Fragen an die unterschiedlichen Zielgruppen zu richten. Sowohl Studierende, als auch Fachkräfte, Deutsche und Internationale Bürger:innen sollen hier Antworten finden. Anforderungen an das Design: modern, schlicht und dennoch auffällig anders. So entstand die Startseite mit dem Einstieg über verschiedene Kacheln, so wie es zahlreiche verschiedene Bürger:innen gibt.

Schnelle Umsetzung mit enger Abstimmung

Die Umsetzung erfolgte in kurzen agilen Sprints. Der Fokus lag auf einer responsive Website, die von überall abrufbar sein soll. Mit zahlreichen Bildern macht die Startseite Lust auf das Leben in Stuttgart. Zudem war es wichtig, dass die Redakteure viel redaktionelle Freiheiten haben, um Anpassungen schnell und unabhängig zu integrieren.

Weihnachtsbaum der Kinderwünsche

Jedes Jahr steht im Rathaus um die Weihnachtszeit ein großer Weihnachtsbaum, an dem jährlich mindestens 1.500 Wünsche von sozial benachteiligten Kindern hängen. Bürger:innen konnten sich einen oder auch mehrere Wünsche vom Baum aussuchen, um diese zu erfüllen. Die Geschenke im Wert von maximal 30€ wurden von den Bürger:innen gekauft, verpackt und mitsamt Wunschzettel wieder im Rathaus abgegeben.

Ziele des digitalen Weihnachtsbaumes

  • Digitalisierung der Weihnachtswunschaktion
  • Weihnachtsbaum der Kinderwünsche in Form einer Website
  • Projektziel: Erfüllung von mindestens 1.500 Weihnachtswünschen

Bedingt durch Covid-19 konnte die Weihnachtswunschaktion im Jahr 2020 nicht vor Ort im Rathaus stattfinden. Glücklicherweise konnten wir unterstützen und einen digitalen Weihnachtsbaum der Kinderwünsche entwickeln, damit den Kindern trotz Corona zu Weihnachten eine Freude gemacht werden konnte. 

Die geplante Microsite sollte möglichst nah an das Erlebnis herankommen, das Bürger:innen mit dem realen Weihnachtsbaum haben. Jede:r sollte die Möglichkeit bekommen, sich mehrere Wünsche anzuschauen, um dann selbstständig auszusuchen, welcher Wunsch erfüllt werden soll.

Das Stuttgarter Weihnachtsmärchen

Als klar wurde, dass die Aktion coronabedingt nicht im Rathaus stattfinden konnte, musste es recht schnell gehen. Nur 6 Wochen blieben für das Konzept, das Design und die Entwicklung einer Microsite. Zunächst wurde ein Konzept erarbeitet, das einer emotionale Erfahrung analog zum realen Weihnachtsbaum im Rathaus nahe kommt. Nutzer:innen suchen sich auf einem großen Weihnachtsbaum in Form einer Illustration die Wunschzettel aus, schauen diese an und entscheiden, ob sie diese erfüllen möchten oder nicht. 

Das Design war eine besonders schöne und abwechslungsreiche Aufgabe für uns. Da es sich hier um ein Thema für Kinder handelt, durfte es durchaus weihnachtlich kindlich werden, sollte aber dennoch auch Erwachsene ansprechen. So kam eine wunderschöne weihnachtliche Stuttgarter Winterlandschaft zustande. Zusätzlich wurde jedem einzelnen Wunsch eine individuelle Illustration zugewiesen, sodass die Wünsche am digitalen Baum ebenfalls individuell erkennbar waren. 

Die technische Umsetzung erfolgte als individuelle Web-Applikation im Symfony-Framework. Zum einen erforderte der enge Zeitplan eine sehr agile und unmittelbare Entwicklung des Portals, zum anderen war eine redaktionelle Verwaltung der Inhalte in einem CMS nicht notwendig.

Aus der kurzfristigen Online-Aktion wurde eine wiederkehrende Möglichkeit! Seit 2020 wird die Seite stetig weiterentwickelt, sodass die Aktion jedes Jahr hybrid stattfinden kann. So wird auch Bürger:innen die Teilnahme der Aktion ermöglicht, die es sonst nicht ins Rathaus schaffen.
Sebastian Bosch
MOSAIQ GmbH Geschäftsführer

Unterstützung von MOSAIQ mal anders

Wir können auch Print!

Als Digitalagentur kommen wir eher selten mit Print-Projekten in Kontakt. Ab und zu kommt es dann aber doch mal vor. Wie auch in diesem Fall. Neben der Website durften wir in demselben Stil zusätzlich ein Plakat gestalten, das die Aktion direkt am Rathaus bewarb.

Die MOSAIQ-Weihnachtselfen

Seit dem Projekt zu Weihnachten 2020 bekommen unsere Kunden keine Weihnachtsgeschenke mehr. Wir haben uns stattdessen dazu entschieden, dieses tolle Projekte für Stuttgarter Kinder jedes Jahr mit der Erfüllung von 100 Wünschen zu unterstützen. Zahlreiche Mitarbeiter sind in den Wochen vor Weihnachten unterwegs, um die Geschenke zu kaufen und zu verpacken. 

BETEILIGUNGSPORTAL

Die Beteiligung der Bürger:innen wird für offene und lebendige Städte immer wichtiger. Mit dem Beteiligungsportal bietet Stuttgart den Bürger:innen die Möglichkeit, sich über aktuelle Projekte zu informieren und aktiv eigene Ideen und Wünsche einzubringen.

Unser Beitrag zu diesem Projekt: Ein ausgefeiltes Konzept und ein nutzerfreundliches Design, das die Stuttgarter:innen zum Mitmachen einlädt – mit durchweg positiven Rückmeldungen.

Ein ausgefeiltes Gesamtkonzept, dass Bürger:innen aktiviert mitzumachen

Das Ziel war es, ein Gesamtkonzept zu entwickeln, das nicht nur über ein Logo und ein ansprechendes Design verfügt. Auch eine übersichtliche Darstellung von Projekten in verschiedenen Phasen und der schnelle Zugang zu den relevanten Projekten in den einzelnen Stadtteilen stand im Fokus. Schließlich soll jede:r Bürger:in hier angesprochen werden, sich zu informieren, und sich anschließend aktiv einzubringen.

Offene Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil für Stuttgart

Mit dem Portal will die Stadt Stuttgart die online Kommunikation mit ihren Bürger:innen fördern. Jede:r Bürger:in kann in unterschiedlichen Phasen interagieren:

  • Informationen über Sanierungs- und Bauvorhaben erhalten

  • sich über bevorstehende Termine informieren

  • Bürgerbeteiligungen können angeregt werden

  • Projektgruppen beitreten

  • eigene Ideen und Anregungen vorschlagen werden
     

Bei der Umsetzung wurde großer Wert auf eine responsive Darstellung und Barrierefreiheit gelegt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.