Schlagwort-Archiv: Lucie Mackova

Erfolgsstory vom BarCamp-Sponsoring

Gibt es eigentlich Erfolgsstorys von BarCamp-Sponsoren? Die theoretische Herleitung, warum sich ein BarCamp-Sponsoring lohnt, haben wir vor knapp einem Jahr hier bereits hier im Blog dargelegt.

Was ich damals beim Schreiben nicht ahnen konnte, Lucie Mackovawar dass das dort zuerst genannte Ziel – nämlich Recruiting – kurz danach auch in der Praxis blitzartig erfüllt wurde.

Plötzlich war sie da: Lucie Mackova. Wir hatten sie nicht gesucht und doch gefunden. Oder sie uns. Ach, wie es genau war, erzählt sie am besten selbst.

Drei Fragen an Lucie Mackova

Was hat dich letztes Jahr auf das Stuttgarter BarCamp geführt?

Lucie:

BarCamps an sich kenne ich schon aus Furtwangen, wo ich OnlineMedien studiert habe. Dort wurde bisher zweimal das „Fucamp“ veranstaltet und es hat mir beides mal sehr gut gefallen.

Als ich dann gehört habe, dass im Oktober 2010 ein BarCamp in Stuttgart stattfinden wird, habe ich mich direkt zusammen mit einer Freundin angemeldet.

Zum einen war ich interessiert am Wissensaustausch und wollte mehr über aktuelle Themen im Medienbereich erfahren. Zum anderen war ich gerade auf Jobsuche und wollte schauen, ob ich dort auf interessante Agenturen aus dem Raum Stuttgart treffe.

Hast du dort dann gezielt Firmen angesprochen oder hat sich das eher so ergeben?

Lucie:

Angefangen hat es eigentlich bei der Vorstellungsrunde, wo sich jeder Teilnehmer mit drei Tags vorstellt. Meine waren: OnlineMedien-Absolventin, auf Jobsuche, Webdesign.

Der Rest hat sich dann mehr oder weniger spontan ergeben. Keine zwei Minuten später bekam ich schon eine Visitenkarte von MOSAIQ MEDIA zugesteckt ;-)

Auch sonst kamen im Lauf des Tages mehrere Leute auf mich zu, um mir ein paar Tipps zur Jobsuche zu geben oder sich einfach nur mal nett zu unterhalten.
Ich war wirklich überrascht, wie interessiert und hilfsbereit die Leute dort waren – auf einem BarCamp auf Jobsuche zu gehen kann ich also nur empfehlen.

Was hat dich dazu bewogen, zu MOSAIQ zu gehen?

Lucie:

MOSAIQ war mir von Anfang an sehr sympathisch und ich fand es toll, dass die Agentur auch auf Veranstaltungen wie dem BarCamp präsent ist.

Während des BarCamps hatte ich noch die Gelegenheit mich mit einem Mitarbeiter der Agentur zu unterhalten. Einige Tage später hatte ich dann ein nettes Gespräch mit Sebastian Bosch, einem der drei Geschäftsführer, um zu schauen wie meine Interessen liegen und ob diese gegebenenfalls mit der Agentur zusammen passen. Was ich dabei über die Agentur erfahren habe, hat mir gut gefallen und ich fand vor allem auch die Kundenprojekte, die MOSAIQ betreut, sehr spannend.

Nach dem Gespräch ging dann alles ganz schnell – ich habe von MOSAIQ das Angebot für einen Einstieg bekommen und hatte schon wenige Tage später meinen ersten Arbeitstag in der Agentur :-)

Das nächste BarCamp Stuttgart rückt übrigens immer näher: Am 1. und 2. Oktober 2011 ist es wieder soweit. Infos gibt es unter bcs4.mixxt.de. Sponsoren werden auch noch gesucht.

Und spätestens jetzt gibt es definitiv eine Erfolgsstory vom BarCamp-Sponsoring – weitererzählbar, verlinkbar und kommentarbar. Wie es sich gehört. :-)