Schlagwort-Archiv: Analytics

Benchmark mit Google Trends

Google Trends bietet seit Kurzem eine wunderbare Auswertungsmöglichkeit zum Vergleich von Webseiten an. Es wird nun möglich nicht nur Trends für viel genutzte Suchwörter zu analysieren, sondern auch das Besucheraufkommen von stark frequentierten Webseiten im Vergleich zur Konkurrenz. Google tritt damit in direkte Konkurrenz mit Alexa, das seit Jahren ein vergleichbares Tool, allerdings mit mäßiger Datenqualität, liefert.

Bevor Sie nun voller Begeisterung die Domainnamen Ihrer Konkurrenten eingeben, seien die zwei Mankos an diesen Analysen kurz genannt:

Manko No 1: Genaue Besucherzahlen werden nicht angegeben – nur das Besucheraufkommen im Verhältnis zu einander. Manko Nr. 2: Webseiten mit geringem Traffic werden nicht berücksichtigt.

Hier ein Beispiel für den Vergleich von Mercedes-Benz, Audi und BMW:

Google Trends

Schaut man sich dann noch das entsprechende Suchaufkommen zum Markennamen an überrascht dieses Ergebnis nicht:

Suchwörter

Ab einer gewissen Datenmenge werden – auch bei Webseiten mit weniger Traffic – werden folgende Werte angezeigt:

Bei der Suchwortabfrage von Google Trends:

  • das Bundesland
  • die Stadt
  • die Spracheinstellung

der Suchenden.

Bei der Webseitenabfrage von Google Trends

  • das Bundesland
  • andere besuchten Webseiten
  • genutzte Suchwörter

der Suchenden.

Auch wenn Ihre Domain oder die Ihrer Konkurrenten nicht im Datenbestand von Google Trends auftauchen sollten: Schauen Sie sich doch die Daten von eventuellen Werbepartner oder Branchenprotal an! Sie werden staunen welche Trafficschwankungen es innerhalb eines Jahres gibt.