Alle Beiträge von Sebastian Bosch

Als Gründer von MOSAIQ MEDIA ist Sebastian Bosch seit der ersten Stunde dabei – und unterstützt seitdem die Kunden dabei, über das Internet neue Kunden und Vertriebskontakte zu gewinnen. Als Kaufmännischer Geschäftsführer ist er für Marketing, Vertrieb, Finanzen und Personal verantwortlich. Darüber hinaus engagiert sich Sebastian Bosch bei AIKA, der Allianz inhabergeführter Kommunikationsagenturen, für Qualitätsstandards in Agenturen und den aktiven Austausch unter Agenturinhabern.

Alle Jahre wieder: unsere Weihnachtsfeier

Nachdem die Location unserer letzten Weihnachtsfeier „suboptimal“ war konnten wir uns dieses Jahr keine Blöße geben.Fündig geworden sind wir beim PALAZZO in Stuttgart, nach eigenen Worten „THE ULTIMATE ART OF ENTERTAINMENT & CUISINE”. Das Konzept: Feines Essen mit einer unterhaltsamen Show!

Das Menü, kreiert von Harald Wohlfahrt, war wirklich ausgesprochen fein. Angefangen vom Rehparfait, über den Fisch bis zur Ente – ein echter Genuss! (weiter unten gibt’s für alle Feinschmecker die Details). Beeindruckend war für uns alle, dass trotz der vielen Gäste (fast 400!) die Qualität der Speisen Top-Niveau hatte. Vermutlich nicht ganz einfach, so viele Entenbrüste gleichzeitig und alle zart rosa zu servieren!?

Beeindruckend waren aber auch die Show-Einlagen, die zwischen jedem Gang dargeboten wurden. Mein persönliches Show-Highlight waren die Brüder Fratelli Errani, die sich auf der Mini-Bühne gegenseitig durch die Luft schleuderten und dabei noch Pirouetten, Drehungen und Wendungen zum Besten gaben.

Besonderen Spaß hatten wir auch mit dem Clown und Zauberkünstler „Daniello“, der wie ein „Hans-Dampf-in-allen-Gassen“ von Anfang bis Ende die Show begleitete und wesentlich dazu beitrug, dass eine amüsante und unkomplizierte Atmosphäre herrschte. Nachdem wir mit großem Engagement und Feierlaune lauthals die Show unterstützten, hat uns Daniello zum Dank am Ende die Auszeichnung „Großer Fanclub Daniello“ überreicht, die wir nun voller Stolz tragen.

Außerdem hatten wir die Gelegenheit von Daniello eine persönliche Backstage-Führung zu bekommen. Als uns dabei Küchenchef Jan Heeg über den Weg lief, haben es sich die Gourmets unter den MOSAIQis natürlich nicht entgehen lassen, ihn ausführlich zu interviewen.

Zum Schluss gab es noch eine ausgelassene Tour durch Stuttgarts Bars und Kneipen. Feuchtfröhlich feierten wir unter anderem im Bravo Charlie und ClimaX. Details und Fotos dazu bleiben aber besser im internen Archiv…

Ach übrigens: Meine Entenbrust, die ich nach Anweisung vom Küchenchef dann selbst am Wochenende nachgekocht habe, war zwar sehr lecker, aber doch leider nicht mit dem Original vergleichbar. Insofern: Palazzo, wir kommen wieder, keine Frage!

Für alle Feinschmecker hier noch die Details zum Menü:

  • Erster Gang: Getrüffeltes Rehparfait im Baumkuchenmantel mit Portweingelee und Apfel-Sellerie-Salat

  • Zweiter Gang: Gefülltes Atlantikzungenfilet mit kleinen Croustillon von Meeresfrüchten, Basilikum-Tomaten-Chutney und Rieslingsauce

  • Dritter Gang: Lackierte Barbarie-Entenbrust mit Tannenhonig und schwarzem Pfeffer, Gemüsepree und Gewürzjus

  • Vierter Gang: Muscovadosavarin mit eingelegten Zitrusfrüchten in Vanillesud und Sauerrahmeis.