SWR-Reportage: Feuer unterm Dach

Was „Feuer unterm Dach“ bedeutet, konnten wir Anfang März durch den Brand in unserem Agenturhaus hautnah erfahren. Das Bild war erschreckend: Oben ausgebrannte Stockwerke, verbranntes Mobiliar… weiter unten alles vom Wasser überflutet. Überall tropft es, alles ist eingeweicht, verdreckt. Und ein stechender Geruch, ein Gemisch aus Verbranntem und Vermodertem.

Doch wer kümmert sich darum und bringt das alles wieder in Ordnung? Wer räumt den Dreck weg, zieht die herabhängenden Tapeten ab, beschafft Notstromaggregate, saugt das Wasser ab, installiert Trocknungsgeräte….?

Die Spezialisten dafür heißen Brandsanierer – und der SWR hat genau das Team begleitet, das sich nach dem Brand um die Sofortmaßnahmen in unserem Bürohaus gekümmert hat. Die Reportage zeigt den Zustand unmittelbar nach dem Brand, die erforderlichen Maßnahmen und die Arbeit der Notfall-Manager.

Für alle, die unseren Brand damals mitbekommen haben, sicher eine interessante Reportage.

SWR Fernsehen, 13. Juli 2010, 22:30 Uhr.
Zum Programmhinweis auf der Website des SWR

Ein Gedanke zu „SWR-Reportage: Feuer unterm Dach“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.