CNN + Facebook: Gemeinsames Online-Event zu Obamas Amtsantritt

Wie man sich Communities zu nutze machen kann, um Diskussionen zu entfachen und damit die Vorteile des Web 2.0 vollends ausschöpft zeigt das Beispiel von CNN. Der amerikanische Fernsehsender überträgt den offiziellen Amtsantritt Barack Obamas live im Internet. Der Clou: Durch die Teilnahme an dem Event „Obama Inauguration on CNN.com Live with Facebook“ können Facebookmitglieder Kommentare zu den Geschehnissen abgeben, die dann allen anderen Teilnehmern am Event angezeigt werden. Zudem können die Teilnehmenden sehen, welche Kommentare ihre Freunde abgegeben. Daraus soll eine heiße Diskussion entstehen – „Be part of the history“ heißt der Slogan zur Aktion.

Bereits jetzt ist das mit Fernsehspots beworbene Event ein voller Erfolg. Über eine Millionen Facebooknutzer haben sich bereits angemeldet. Meine Einschätzung: Hohes Involvement bei niedrigen Kosten – Marketing vom Allerfeinsten also.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.