Von einer Mondlandung

Vor einigen Tagen haben wir uns mal wieder in unser altes neues Büro in der Urbanstr. 1 getraut. Und wir haben entdeckt: Hinter den Wänden ist schönstes Fachwerk versteckt! Trotzdem war es ein großer Schock unser altes Reich im durch das Löschwasser zerstörten Zustand zu sehen.

Die fehlende Farbigkeit und der Staub von der Wandbekleidung ließ den Eindruck eines Mondspaziergangs zurück – und wurde durch die umherlaufenden Bauarbeiter in Schutzanzügen verstärkt.

Einige Eindrücke von der „Mondlandung“:

Weitere Fotos finden Sie in unserer Flickr-Gallerie

3 Gedanken zu „Von einer Mondlandung“

  1. Wenn man die Fotos direkt nach dem Brand bzw. dem Wasserschaden danebenhält, denkt man: Hätten sie’s mal lieber so gelassen. ;-)

    Aber ich lass mich ja auch gerne davon überraschen wie’s dann in ein paar Monaten aussieht. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.